Der Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat und die Pfarrerin oder der Pfarrer leiten gemeinsam die Gemeinde. Diese arbeitsteilig und partnerschaftlich ausgeübte Gemeindeleitung ist eine spannende Aufgabe. Sie fordert aber auch Kraft und Zeit. Es ist weit mehr als nur die Teilnahme an den regelmäßigen Sitzungen des Rats, die etwa alle vier bis sechs Wochen einberufen werden.

 

Die Landessynode

Die Landessynode tagt im Hospitalhof Stuttgart

Die Landessynode ist die gesetzgebende Versammlung der Landeskirche. Sie kommt in der Regel dreimal pro Jahr zur Sitzung im Stuttgarter Hospitalhof zusammen. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist die einzige Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland, in der die Mitglieder der Landessynode direkt von den Gemeindegliedern gewählt werden (Urwahl). Die Synodalen werden in Wahlkreisen für sechs Jahre gewählt. Die Landessynode setzt sich aus Mitgliedern von insgesamt vier Gruppierungen zusammen, den sogannten Gesprächskreisen.

Mehr Informationen über die Landessynode und die Wahl

Weiterführende Links

www.elk-wue.de

Internetportal der Evangelischen Landeskirche in Württemberg